Osmodrama

„Dufte Geschichten“ in: Sturm und Drang (german)

„Was war für mich als Kind unheimlich und wodurch wurde es so? Dunkle, unbekannte Orte wie ein Straßenkanal, dunkler Wald oder die Dämmerung wurden oft mit Vorsicht, Skepsis, und eventuellen Gefahren verbunden. Entsprechend nehmen wir Gerüche, die dafür stehen, also grüne, holzig-dunkle oder modrig-faule Düfte als unheimlich wahr. Doch was für den einen möglicherweise unheimlich riecht, duftet für den anderen nach Abenteuer, Reise oder Entdeckung.“

Sturm und Drang, Artikel vom 12.8.2016
von Elin Goethe

„What was scary for me when I was a child and why was I scared? Dark unknown places like a street canal, a dark forest or the dusk were often connected with carefulness, skepticism and contigent dangers. Corresponding we perceive scents which represent those places such as green, woody – dark or moldy – rotten scents as scary. But some of the scents that remain some people of scary moments or which are connected to some kind of fear, to others they smell adventurous or remain of a trip they took.“

Sturm und Drang, article from the 12.8.2016
by Elin Goethe

Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …