Osmodrama

"Kriechen und riechen" in: Tagesspiegel (german)„Kriechen und riechen“ in: Tagesspiegel (deutsch)

Kriechen und Riechen

„Besonders Georgsdorf, der seinen unter leisem Ploppen Geruchssalven verströmenden „Smeller 2.0“ bereits vor zwei Jahren beim „Osmodrama“-Festival in Berlin in Szene gesetzt hat, erfüllt die immersive Idee, dass die „Zuriecher“ Teil der Kunst werden müssen, hingebungsvoll, so wie die Gerüche deren Nasen und den Raum fluten. Und auch der von Oberender und Sehgal beschworene Aufführungs- und Begegnungscharakter ihrer Schau ist bei seiner 14,5 Minuten langen Duftsinfonie „Quarter Autocomplete“ (2018) gewahrt. Die Menschen sitzen nebeneinander auf Bänken und rätseln flüsternd, was sie gerade riechen.“

Tagesspiegel, Artikel vom 8.6.2018
von Gunda Bartels

Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …